Einsatz: Verkehrslenkung – 29.08.2022

Am Montag den 29.08.2022 wurden wir um 05:42 Uhr zum Einsatz gerufen. Unsere Aufgabe im Einsatz war die Verkehrslenkung.

Ort: Bundesstraße B533 – Abzweigung ST2127 („Würth Kreuzung“)
Dauer: ca. 3 Stunden
Schlagwort: VU – 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt
Stichwort: THL 3

Informationen zum Einsatz „Verkehrslenkung“:

Am Montag wurden wir um 05:42 Uhr durch Sirene, Funkmeldeempfänger und die SMS-Alarmierung zum Einsatz gerufen. Nach kurzer Zeit im Feuerwehrhaus sind wir zur Einsatzstelle ausgerückt.

Unsere Aufgabe war die Umleitung des Schwerlastverkehrs nach Mauth. Hierzu wurden Verkehrsposten aufgestellt und die Fahrzeuge entsprechend umgeleitet.

Unseren Einsatz machte ein Verkehrsunfall in Heldengut nötig. Weitere Informationen zum Einsatz werden wir weiter unten im Beitrag ergänzen.

Nach ca. 3 Stunden war der Einsatz beendet und die Einsatzstelle wieder für den Verkehr freigegeben.
Nach kurzer Zeit waren wir wieder zurück am Gerätehaus und einsatzbereit.

Welche Kräfte waren am Einsatz beteiligt?

  • Feuerwehr Freyung
  • Feuerwehr Hinterschmiding
  • Feuerwehr Herzogsreut
  • Feuerwehr Philippsreut
  • Feuerwehr Kreuzberg
  • KBI Binder
  • 2x RTW BRK
  • Notarzt
  • Rettungsdienst Stadler
  • Straßenmeisterei
  • Polizeiinspektion Freyung
  • Abschleppdienst Spindler

Wir waren mit unserem LF10 im Einsatz.

Warum war die „Verkehrslenkung“ nötig?

Hierzu möchten wir euch die Beiträge der Feuerwehren vor Ort teilen:

Bericht der FF Freyung:

„Heute Nacht wurden wir zusammen mit weiteren umliegenden Wehren zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B 12 Höhe Heldengut alarmiert. Des Weiteren war gemeldet, dass beide Fahrzeuge rauchen bzw. zu brennen beginnen. Sofort machte sich unser MZF, besetzt mit den beiden Kommandanten, als Führungsfahrzeug auf zur Erkundung. Kurz drauf rückte auch das LF 16 mit dem hydraulischen Rettungssatz aus. Die Unfallstelle konnte nach kurzer Zeit erreicht werden, da sie nicht wie gemeldet auf Höhe Heldengut sondern Höhe Sonndorf war. Wir trafen als erste Feuerwehrkräfte fast zeitgleich mit dem Rettungsdienst und dem Notarzt ein. Sofort wurde die Lage erkundet und eine eingeklemmte Person vom Notarzt notfallmedizinisch erstversorgt. Glücklicherweise bestätigte sich die Erstmeldung der brennenden Fahrzeuge nicht. Während der Erstversorgung stellten wir den Brandschutz sicher und bauten die Geräteablage auf. Nach Absprache mit der Notärztin begannen wir mit der Befreiung der Person. Dazu musste mittels Rettungszylinder und -spreizer das Lenkrad weggedrückt werden. Danach konnte der Fahrer schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden. Der Fahrer des zweiten Fahrzeugs wurde durch Polizisten aus dem Fahrzeug befreit und ebenfalls an den Rettungsdienst übergeben. Die B 12 musste komplett gesperrt werden. Da der Schwerlastverkehr bereits am Kreisverkehr in Freyung abgeleitet werden musste, wurde hier die Verkehrslenkung durch den GW-Notstrom eingerichtet sowie die Feuerwehr Kreuzberg an die „Würth-Kreuzung“ nachalarmiert. An den beiden Fahrzeuge, welche augenscheinlich frontal zusammenstießen, entstand Totalschaden. Den Verletzten Personen wünschen wir auf diesem Weg schnelle und vollständige Genesung. An dieser Stelle darf die hervorragende Zusammenarbeit aller beteiligten Rettungsorganisationen hervorgehoben werden. Die B 12 war für die Unfallaufnahme sowie Fahrbahnreinigung über mehrere Stunden gesperrt.“

Quelle: https://www.ff-freyung.de/verkehrsunfall-mit-eingeklemmter-person-b-12-hoehe-sonndorf/#

Bericht der FF Philippsreut:

„Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden wir heute morgen auf die B12 mit weiteren Feuerwehren alarmiert. 2 PKW kollidierten auf Höhe B12 frontal zusammen. Hier wurde ein Fahrer in seinem PKW eingeklemmt, dieser wurde durch die FF Freyung befreit. FF Philippsreut stand mit zweiten Rettungssatz auf Bereitschaft und übernahm im weiteren Einsatzverlauf die Verkehrsumleitung auf Höhe Philippsreut.“

Quelle: https://www.facebook.com/Feuerwehr-Philippsreut-272743499593692/

Bericht der FF Herzogsreut:

„Heute früh wurden wir durch die Leitstelle Passau auf die B12 alarmiert. Zwischen Kohlstatt und Sonndorf ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen 2 PKW‘s.
Beide PKW‘s prallten frontal zusammen. Ein Fahrer wurde dabei schwer verletzt im PKW eingeklemmt und musste durch den Rettungsspreizer geborgen werden.
Wir unterstützten die Kollegen aus Hinterschmiding und übernahmen die Verkehrslenkung im Bereich Kohlstatt.“

Quelle: https://www.facebook.com/ffwherzogsreut/

Bericht der FF Hinterschmiding:

„Montag 29.08.22 04:54 Uhr. Verkehrsunfall B12 Höhe Gewerbegebiet Sonndorf (gemeldet Abzweigung Annathal) mit eingeklemmt Person. Ein PKW der in Richtung Tschechien unterwegs war geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Gegenverkehr. Aufgrund der Wucht des Zusammenstoßes drehten sich beide Pkw um 180°, wobei einer von der Fahrbahn geschleudert wurde. Unsere Aufgaben waren: Rettung des Verunfallten mittels hydraulischen Rettungssatz sowie Einrichtungen einer Verkehrslenkung und Sicherstellung des Brandschutzes. Im Anschluss wurde die Straße gereinigt und durch dir Straßenmeisterei freigegeben.“

Quelle: https://www.facebook.com/Feuerwehr-Hinterschmiding-469632859903238

Bilder von der Verkehrslenkung:

Natürlich haben wir auch ein paar Bilder von unserem Einsatz gemacht – diese könnt ihr hier finden:

FF Kreuzberg - Verkehrslenkung 29.08.2022 - Unser LF10
FF Kreuzberg – Verkehrslenkung 29.08.2022 – Unser LF10
FF Kreuzberg - Verkehrslenkung 29.08.2022 - Die Verkehrslage beruhigt sich
FF Kreuzberg – Verkehrslenkung 29.08.2022 – Die Verkehrslage beruhigt sich

Haben wir dein Interesse geweckt?

Ja? Das wäre natürlich genial! Wir bei der Feuerwehr in Kreuzberg sind ständig auf der Suche nach neuen begeisterten Personen, die sich bei uns im Verein, der aktiven Mannschaft oder in der Kinder– und Jugendfeuerwehr einbringen wollen. Wenn du weitere Informationen bekommen willst, so können wir dir die Seite „Mitglied werden!“ empfehlen.
Außerdem kannst du uns immer über unser Kontaktformular erreichen. Hier beantworten wir dir gerne die eine oder andere Frage zum Thema „Feuerwehr Kreuzberg“.

Hast du es schon gewusst?

Unsere Feuerwehr ist auch in den Sozialen Medien sehr aktiv und aus diesem Grund würden wir uns freuen, wenn du uns auch auf unseren anderen Kanälen folgen würdest. Damit du und hier schneller finden kannst haben wir dir anbei eine Liste unserer Profile zusammengestellt – Viel Spaß beim Stöbern: