Sprechfunker

Was sind die Aufgaben eines Sprechfunkers, was muss ein Sprechfunker können? Wie sieht die Ausbildung aus.
Dazu möchten wir euch hier kurz informieren.

Vorlage - Funkübung
Aktuelle Funkgeräte

Was bedeutet es Sprechfunker zu sein?

Als Sprechfunker ist man im Einsatz für die Kommunikation zwischen den Wehren, der Leitstelle und anderen Einheiten der BOS mitverantwortlich.
Im Übungsdienst ist man aktiv für die Ausbildung und den stetigen Wissensaustausch verantwortlich. Außerdem besteht die Möglichkeit sich aktiv an der Ausarbeitung von Übungen zu beteiligen.

Beispiele hierzu kann man in unserem Downloadbereich finden.

Was sind deine Einsatzgebiete hier in Kreuzberg?

Zum einen wird bei Einsätzen im Straßenverkehr oder ähnlichen ein Sprechfunkter benötigt. Außerdem gibt es die Möglichkeit sich aktiv bei unserer Führungsunterstützung zu beteiligen – Hier sind neben der Kommunikationsfreude auch noch schnelles und logisches Denken gefordert.

Wie sehen Übungen aus bzw. wie oft wird geübt?

Es finden mehrmals im Jahr Funkübungen im Stadtgebiet statt, außerdem wird bei fast jeder Übung der Funk benötigt.

Wie sieht die Ausbildung aus?

Die Ausbildung wird vom Kreisfeuerwehrverband Freyung-Grafenau übernommen – Details zu der Ausbildung gibt es unter folgenden Link:
Funkausbildung FRG

Haben wir dein Interesse geweckt? Willst du unsere Wehr als Sprechfunker/in unterstützen? Dann melde dich bei uns! Hierzu kannst du unser Kontaktformular verwenden.

Führungsunterstützung - Klemmbretter bei Nacht
Führungsunterstützung – Klemmbretter bei Nacht