Führungsunterstützung

Im Jahr 2019 wurde die Führungsunterstützung im Landkreis Freyung-Grafenau eingeführt.

Auch wir sind Teil dieser Einrichtung und möchten euch kurz über die Aufgaben und die beteiligten Feuerwehren informieren.

Die Führungsunterstützung hat folgende Aufgaben:

  • Funkverkehr und Erstellung von Funkskizzen
  • Einsatztagebuch
  • Lagekartenerstellung
  • Einsatzkräfteübersicht
  • Überwachung des Bereitstellungsraums
  • Versorgung der Einsatzkräfte
  • Anforderungen von der ILS
  • Anforderungen von weiteren Stellen
  • Vorbereiten von Lagebesprechungen
  • Dokumentation (von Entscheidungen, Ereignissen und wichtigen Funksprüchen)
  • Unterstützung und Entlastung der Einsatzleitung
Übung - Schloss Wolfstein: Florian Kreuzberg 14/1 im Einsatz als FU
Übung – Schloss Wolfstein: Florian Kreuzberg 14/1 im Einsatz als FU

Die Führungsunterstützung im Einsatz besteht aus den folgenden Personen:

  • 1 Führungsassistent (Fü-A) – Gruppenführer Ausbildung
  • X Führungshilfspersonal (Fü-HP) – Feuerwehrleute mit MTA und Sprechfunkausbildung

Wie wird die Führungsunterstützung bei der Feuerwehr Kreuzberg organisiert?

Wir haben einen Hauptverantwortlichen (Gruppenführer), der sich um die Verfügbarkeit aller Unterlagen kümmert. Außerdem ist dieser Hauptverantwortliche für die Weiter- und Ausbildung der einzelnen Aktiven unserer Mannschaft verantwortlich.
In Zusammenarbeit mit den Gerätewarten wird versucht das Fahrzeug (Unseren MTW Florian Kreuzberg 14/1) stetig zu optimieren um der FU die bestmögliche Grundlage zu bieten.

Wie findet die Ausbildung statt: (Im Moment in Planung, da dieses Thema noch sehr frisch ist)

  • Jährliche Auffrischungsschulung für die Gruppenführer
  • Jährliche Auffrischungsschulung für die aktive Mannschaft
  • Sonderschulungen für Quereinsteiger und die Jugendfeuerwehr
  • Einbindung in alle größeren Gemeinschaftsübungen
Schulung - Führungsunterstützung
Schulung – Führungsunterstützung

Wie sieht die Ausrüstung der Führungsunterstützung in Kreuzberg aus?

  • Formulare und Vordrucke
  • Schreibmaterialien
  • Schreibunterlagen
  • Beleuchtungseinrichtungen
  • Funkgeräte
  • Elektronisch durch ein Tablet (Erstellung von Fotos, Internetrecherche, …)
  • Fahrzeug (in unserem Fall ein MTW)
Führungsunterstützung - Klemmbretter bei Nacht
Führungsunterstützung – Klemmbretter bei Nacht
Verkehrslenkung - B533 Reschmühle
Verkehrslenkung – B533 Reschmühle

Einheiten in unserer Nähe, die sich auch an der Führungsunterstützung beteiligen (Umkreis von ca. 10 km – Da die Liste sonst zu umfangreich wäre):

  • Grainet
  • Herzogsreut
  • Hohenau
  • Mauth
  • Rehberg
  • Ringelai
  • Schönbrunn am Lusen
  • Winkelbrunn

Im gesamten Landkreis sind im Moment 29 Feuerwehren in der Führungsunterstützung tätig.

Falls es Fragen gibt, du dich bei uns beteiligen willst oder nur ein passives Mitglied im Verein werden willst, dann melde dich bei uns!
Verwende hierzu einfach unser Kontaktformular.