Feuerwehrrätsel – Jugend

Bei der digitalen Jugendübung vom 16.04.2021 haben wir uns an einem Feuerwehrrätsel versucht, um die Jugendausbildung etwas spannender zu gestalten.

Thema der Jugendübung: Funkausbildung
Ort der Jugendübung: Digital – Jitsi Meet
Uhrzeit der Jugendübung: 18:00 Uhr
Dauer der Jugendübung: ca. 2,5 Stunden

Auch in dieser Woche haben wir wieder eine digitale Jugendübung zusammen mit unserer Jugendgruppe abgehalten. Diese Jugendübungen finden im Moment alle 2 Wochen digital statt und dienen als Ausgleich zu einer echten Jugendübung in Person.
Aufgrund der aktuellen Lage in der COVID-19 Pandemie ist es uns leider immer noch nicht erlaubt in Person zu üben. Da wir in der Feuerwehr aber als Vorbild voran gehen, halten wir uns streng an die aktuell geltenden Regelungen.

Was habt ihr dann dieses Mal in der Jugendübung gemacht?

Wir haben 15 Minuten unserer digitalen Jugendübung damit verbracht unseren Jugendlichen das Funken in der Feuerwehr näher zu bringen. Hier haben wir grob die folgenden Themen besprochen:

  • Welche Technik wird verwendet?
  • Wie funke ich richtig?
  • Was ist beim Funken zu beachten?
  • Welche Sprache wird beim Funken verwendet?

Nach dieser „Theorieausbildung“ haben wir dann mit unserem Feuerwehrrätsel weitergemacht.
Die Aufgabe der Jugendlichen war es ein Lösungswort zu finden. Dazu mussten die Jugendlichen beim „Funkverkehr“ zwischen den Jugendwarten genau zuhören und auf Fehler beim Buchstabieren achten. Aus den fehlerhaft benannten Buchstaben konnte dann das Lösungswort zusammengebaut werden. Man kann also kurz sagen wir haben unseren Jugendlichen ein Rätsel gestellt, welches sich mit dem Ausbildungsthema „Funk“ beschäftigt und somit eine kleine digitale Funkübung abgehalten.
Durch diese Aufgaben konnte den Jugendlichen das Inlands- sowie das Nato-Alphabet näher gebracht werden.

Nach ca. 2,5 Stunden war unsere Übung dann beendet und wir gingen in den gemütlichen Teil der Übung über. Wer noch Zeit hatte konnte noch auf einen „Ratsch“ bleiben oder zusammen mit den anderen digital „zocken“.

Auch wenn diese Jugendübungen eine gute Alternative in den aktuellen Pandemiezeiten sind, muss man an dieser Stelle klar sagen: Uns allen fehlt der persönliche Kontakt und das gemeinsame Üben in der Feuerwehr. Auch der Austausch zwischen der Jugendgruppe und der aktiven Mannschaft fehlt uns sehr. Wir hoffen, dass wir bald wieder zusammen üben dürfen und können.

Feuerwehr Kreuzberg - Funkgeräte - Funkrätsel Jugendfeuerwehr
Feuerwehr Kreuzberg – Funkgeräte – Funkrätsel Jugendfeuerwehr
Haben wir dein Interesse geweckt?

Ja? Sehr gut, dann können wir dir gerne noch weitere Informationen über unsere Feuerwehr oder die Mitgliedschaft bei uns im Verein liefern. Wenn du dich für die Jugendfeuerwehr interessierst, dann kannst du dich direkt an unsere Jugendwarte wenden. Falls du noch weitere Informationen haben willst, dann kannst du dir auch auf der Seite „Mitglied werden!“ weitere Informationen holen. Angenommen dir reichen diese Informationen immer noch nicht, dann kannst du dich auch jederzeit über unser Kontaktformular bei uns melden! Wir freuen uns darüber, wenn sich jemand für unsere Feuerwehr interessiert.

Hast du es schon gewusst?

Unsere Feuerwehr ist auch in den Sozialen Medien sehr aktiv und aus diesem Grund würden wir uns freuen, wenn du uns auch auf unseren anderen Kanälen folgen würdest. Damit du und hier schneller finden kannst haben wir dir anbei eine Liste unserer Profile zusammengestellt – Viel Spaß beim Stöbern: